Im März findet jedes Jahr in ganz Tirol die Caritas-Haussammlung statt. Die Einnahmen dienen zur Gänze der Inlandshilfe der Caritas. In jeder Pfarre gehen Sammler von Haus zu Haus, so auch in unserer Pfarre Pradl.

 

Die Caritas Tirol schreibt: 

 

"Seit über 70 Jahren ist die Haussammlung Teil unserer Inlandskampagne im Frühjahr und viele Pionierprojekte wie das Hospiz oder die Familienhilfe wären ohne diese Sammlung nie realisiert worden. Sie bildet den Grundstock für die Caritas-Arbeit in Tirol. Jene, die Hilfe benötigen, und jene, die etwas für Notleidende übrig haben, zusammenzubringen, das ist der große Wert und das Geschenk der Haussammlung. Sie ist zum Brauchtum geworden – weil es die Menschen brauchen.

 

Ihre Spende ermöglicht es uns, eine bessere Welt zu gestalten. Eine Welt, in der niemand Hunger leidet und in der es keine Armut gibt. Eine Welt, in der Menschen mit Behinderung, pflegebedürftige oder geflüchtete Menschen und ihre Angehörigen eine Stimme haben. Eine Welt, in der unsere Kinder mit Perspektiven aufwachsen und wir gemeinsam an einem Strang ziehen sowie füreinander da sind. Ihre Spende unterstützt direkt unser Engagement für Menschen in Not in Tirol. Danke!" 

 

 

 

 

 

 



 

In der Pfarre Pradl konnten folgende Ergebnisse der Haussammlung erzielt werden: 

 

März 2016  - € 4.075,92 

 

März 2017  -

 

März 2018  - € 3.375,85

 

März 2019  - € 2.557,54 

 

März 2020  - € 1.699,62

 

März 2021  - die Pfarre Pradl konnte aufgrund der COVID-Pandemie die Sammlung leider nicht durchführen

 

März 2022 - 

 

 

Danke an allen Sammlern und Spendern! 

Weiters suchen und freuen wir uns über neue, begeisterte Sammler. 

 

Ansprechperson für die Caritassammlung in der Pfarre Pradl

Pfarrkanzlei Pradl

 

pfarre-pradl@stift-wilten.at

+43 512 36 25 25