Ministrantenausflug zur Wickingerausstellung nach Rosenheim

Samstag 30. April 2016 - Rosenheim

Nach dem Ministrieren bei der Samstag-Frühmesse machten sich einige von den Pradler und Neu-Pradler Ministranten gemeinsam mit Oberministrant Philipp und Kooperator Johannes auf, um mit dem Zug Rosenheim zu erreichen.

 

Die Wickinger-Ausstellung im Lokschuppen war das Ziel dieses Ausfluges, an dem Information, Gemeinschaft, Spiel und Spass nicht zu kurz kommen sollten.

 

Nach der Ausstellung gingen wir in einem Gasthaus bayrisch-zünftig zu Mittag essen, genossen zur Nachspeise ein gelato und hatten im Stadtpark auf den Spielgeräten eine mordsmäßige Hetz.

 

Die Zeit verging wie im Flug und schon mussten wir wieder den Zug nach Kufstein und von dort zurück nach Innsbruck nehmen.

Der Ministrantenausflug fand seinen Ausklang im JHP bei Pizza und Kartenspiel.

 

Allen, die diesen Ministrantenausflug auch finanziell unterstützt haben, sei ein herzliches Vergelt's Gott gesagt!

 

Kooperator Johannes OPraem

Hier werden auch Sie ein Unterstützer